Was macht die KAB?

Wir sind die Stimme der Arbeitswelt in der Kirche und die Stimme der Kirche in der Arbeitswelt. Wir nehmen Einfluss auf Politik, Kultur, Gesellschaft sowie Kirche und stellen die Interessen der Arbeitnehmer in den Vordergrund.

Konkrete Aktionen…

… sind unverzichtbar. Wir setzen uns daher aktiv ein. Beispielsweise bei Demonstrationen gegen die Freihandelsabkommen TTIP und Co. Ebenso fordern wir die Politik durch Gespräche mit einzelnen Politikern oder durch Postkartenaktionen auf, sich für die Belange der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzusetzen. Vor allem beim Schutz des freien Sonntags engagieren wir uns mit vielen anderen Verbänden zur  Einhaltung  der Sonntagsruhe.

Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Engagieren Sie sich gemeinsam mit uns für eine bessere Arbeitswelt. Treten Sie mit uns für mehr soziale Gerechtigkeit ein. Themen wie eine gerechte Alterssicherung, ein bedingungsloses Grundeinkommen, vernünftige Arbeitsverträge, der arbeitsfreie Sonntag werden von uns vielfältig aufgegriffen. Gemeinsam mit Ihnen können wir diese Themen noch stärker vertreten.