KAB Diözesanverband Hildesheim

12.03.2020

Aktion zum Equal Pay Day

„Auf Augenhöhen verhandeln – wir sind bereit“

…so lautet das Motto des EPD 2020. Frauen und Mädchen leisten nach einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam weltweit täglich zwölf Milliarden Stunden unbezahlter Arbeit. Würde man diese häusliche Arbeit nach Mindestlohn bezahlen, entspräche dies in einem Jahr einem Gegenwert von mehr als elf Billionen Dollar. Diese Leistung von Frauen taucht in keiner Wirtschaftsstatistik auf.

Für Frauen führt diese unbezahlte Arbeit häufig in die Armutsfalle, denn die sogenannte Care-Arbeit (Care = Sorge, also Kindererziehung, Haushaltsführung und Pflege von Angehörigen) wird zu 80% von ihnen geleistet. Es braucht mehr Anreize dazu, diese Arbeit innerhalb von Familien und Paaren gerecht zu verteilen. Die Verantwortung der gerechten Entlohnung (Gender Pay Gap) für Beschäftigte durch Arbeitgeber sollte endlich wertschätzend erfolgen, ohne das es besonderer Aufmerksamkeit durch einen Equal Pay Day bedarf.  

Auch in diesem Jahr unterstützen die Sozial- und Frauenverbände KAB, Kolping, SKF, KFD und KDFB gemeinsam mit dem SOVD in Hildesheim diesen Tag mit einer Aktion. Der Aktionstag findet am Samstag, dem 14. März 2020 von 11:00 bis 13:00 Uhr, in der Arneken Galerie statt.  

Bitte beachten Sie auch die Pressemitteilung zum Equal Pay Day!

Inter(+)aktiv

Treten Sie mit uns in Kontakt

mehrweniger

Adresse

Katholische Arbeitnehmer-Bewegung
Diözesanverband Hildesheim
Domhof 18-21
31134 Hildesheim
Telefon: +49 5121 307 448
Kontakt

Unterstützen Sie die KAB

Mitglied werden

Hier steht der Mensch im Mittelpunkt.

Jetzt informieren